klarmobil SIM-Karte bis zum 31.05.2011 mit bis zu 45,- EUR Startguthaben




klarmobil Anbieter: klarmobil
Enddatum: 31.05.2011

Sonderaktion bei prepaid-mobilfunk.de zum klarmobil-Tarif bis zum 31.05.2011:

Über einen Klarmobil-Link auf prepaid-mobilfunk.de gibt es die klarmobil SIM-Karte für nur 4,95 EUR statt 9,95 EUR. Ersparnis: 5,- EUR.
(Bei Bestellung über klarmobil.de direkt kostet die SIM-Karte 9,95 EUR!)

Dazu gibt es 15,- statt 10,- EUR Startguthaben zur SIM-Karte.

Den günstigen Kaufpreis von 4,95 EUR erhalten Sie ganz einfach, in dem Sie zum Beispiel diesen " klarmobil bestellen"-Link benutzen.

Optional: Wer seine aktuelle Mobilfunkrufnummer mit zu klarmobil nimmt, der erhält weitere 30,- EUR Startguthaben. In der Summe 45,- EUR statt 10,- EUR Startguthaben.

Aktionsende vor 6 Jahre, 3 Monaten, 25 Tage, 11 Stunden, 1 Minute.

Der klarmobil-Tarif in Kürze:

 Netz: D1
 Anbieter  Telefonieren  SMS  Sonstiges
Festnetz Mobilfunknetz Netzintern Anbieterintern Festnetz Mobilfunknetz Netzintern Anbieterintern Rufnummer mitnehmen (MNP) Rufnummer auswählen Preis Startguthaben Taktung
 klarmobil 9 9 9 9 9 9 9 9 0,- 0,- 9,95 10,- 60/60

» Details zu klarmobil | » klarmobil bestellen

Hinterlasse einen Kommentar

Name: (erforderlich)

eMail: (erforderlich)

Kommentar:


 
Statistik für » klarmobil SIM-Karte bis zum 31.05.2011 mit bis zu 45,- EUR Startguthaben
[read: 3144 | today: 3 | last: 25. September 2017]

 
Weitere Beiträge aus diesem Bereich:
 
» Fonic SIM-Karte bis zum 30.06.09 mit 111 Frei-Minuten
» simyo reduziert Preise auf 9 Cent ab dem 01.04.08
» simyo bis zum 05.10.2011 für nur 4,90 EUR statt 9,90 EUR
» blau SIM-Karte bis zum 31.03.10 mit 10,- EUR Startguthaben
» T-Mobile Xtra Card bis zum 31.12.07 für nur 10,- EUR und keine Versandkosten
» simyo reduziert dauerhaft den Kaufpreis für die simyo-SIM-Karte
» callmobile gibt bis zum 30.04.2011 30 Startguthaben bei Rufnummernmitnahme dazu
» Fonic SIM-Karte bis zum 26.08.09 mit 150 Freiminuten
» maXXim noch bis zum 30.09.2010 mit 50,- EUR Startguthaben
» maXXim verändert Teilnahmebedingungen für sein WM-Gewinnspiel